Paarungszeit für Igel

Manchmal hört man im Garten derzeit lautes Schnaufen, das stundenlang anhalten kann. Denn für Igel ist, je nach Witterung, zwischen Mai und Ende August Paarungszeit.

Die Paarungszeremonie nennt man auch “Igelkarussell”, denn das Männchen umkreist seine auserwählte Igelin stundenlang. Die Igeldame boxt ihn zunächst einmal mit aufgestellten Stacheln weg, bevor sie irgendwann für die entgültige Paarung die Stacheln flach an den Körper legt.

So ein "Igelkarussell" kann man an so manchem lauen Sommerabend beobachten.

Wenn am nächsten Tag morgens noch zwei Igel einfach so herumliegen und schlafen, stupst man sie vorsichtig an, dann huschen sie schnell wieder unter das Gebüsch und merken, dass es hell geworden ist.