Zäune im igelfreundlichen Garten

Macht euren Garten zugänglich: Ein 8 x 8 cm kleines Loch im Holzzaun in Bodenhöhe oder ein kleines Stück aufgebogener Maschendrahtzaun ermöglichen es den Igeln, Ihrem Garten einen Besuch abzustatten.

Oder ihr bringt, wenn noch möglich, den Zaun erst 10 cm oberhalb des Bodens beginnend an, so dass Kleintiere darunter hindurch kriechen können. So beugt ihr auch dem Steckenbleiben eines Igels in den Zaunmaschen vor.