Mach´s gut, Brian!

Viele von euch haben das Video von Brian gesehen, wie er in seiner Box gespielt hat. Was ist inzwischen aus ihm geworden?

Brian kam mutterlos ins Igelzentrum, da wog er kaum 50g. Mit der Hand wurde er aufgepäppelt und durfte dann Ende Oktober als gesunder und munterer Igel zurück in die Freiheit.

Brians Auswilderungsstelle befindet sich an einem Häuschen am Waldrand, in einer ruhigen Siedlung ohne größere Straßen oder viel Verkehr. Hier wird ihm noch eine Zeitlang Futter und Wasser angeboten, damit er wohlgenährt in seinen ersten Winterschlaf gehen kann.

Alles Gute, kleiner Brian. Wir lieben Geschichten wie deine, die ein so schönes Happy End haben!